Sonderzeitenbetreuung

Sonderzeitenbetreuung für planbare Betreuungslücken

 

Angepasst an die Anforderungen der Betriebe, können Unternehmen und Betriebe seit September 2015 die Sonderzeitenbetreuung als ergänzendes Angebot zur Notfallbetreuung nutzen. Sonderzeiten sind einsetzbar, wenn die Regelbetreuung planbar ausfällt bzw. nicht ausreicht.

 

Gute Gründe für die Sonderzeitenbetreuung können sein:

 

- Ausfall der regulären Kinderbetreuung durch Schließ- und Ferienzeiten von KiTa, Krippe, Tagesmutter oder Schule

- erhöhter Betreuungsbedarf aufgrund von Fortbildung oder Dienstreise

- Firmenfeiern oder Firmenausflüge

 

Der Ablauf ist ganz einfach:

 

Sonderzeiten können 14 Tage  im voraus vom Arbeitgeber gebucht werden. Je nach Bedarf stellen wir eine Betreuungsperson bzw. bei größeren Kindergruppen ein Betreuungsteam  zur Verfügung.

 

Mit der Sonderzeitenbetreuung, können Ihre Beschäftigten an Terminen teilnehmen, bekommen Firmenfeiern durch Spiel-und Bastelangebote eine besondere Note - und stets wissen die Eltern Ihre Kinder gut betreut!

 

Nutzen Sie die Vorteile für sich und Ihr Unternehmen - sie liegen auf der Hand!

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme

 

Download zu Sonderzeiten und anderen Angeboten FamilienPLUS

Information für Unternehmen - Angebot FamilienPLUS
RZ_BuF_Broschüre_2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 703.3 KB